Dienstag, 4. März 2014

Zwei Wege

Zwei Wege

Zwei Wege
Zwei Leben
Du hast die Wahl

Zwei Menschen
Zwei Lieben
Dir bleibt nur Qual

Zwei Herzen
Zwei Seelen
Du wirst eines verletzen

Zwei Leiber
Zwei Hände
Zerren heftig an dir

Zwei Jäger
Zwei Krieger
Kämpfen hart um dich

Zwei Verführer
Zwei Sieger
Locken stetig dich an

Zwei Wege
Voller Liebe
Singen vom Glück

Einem Weg
Zweisam entworfen
Folgst du bereits

Neuer Weg
Spiegelnd gezeichnet
Zieht magisch dich an

Zwei Wege
Nur einen
Kannst du zu Ende geh’n


© Gerry Stratmann 04.03.2014