Dienstag, 18. Januar 2022

Blogger gesucht

 


Hallo allerseits,

Für meinen ersten Roman suche ich interessierte Blogger / Bloggerinnen.

Ich vergebe 3 Rezi-Exemplare im gewünschten Format. 

Zunächst die Eckdaten:

Ebook – lt. Amazon ca. 510 Seiten

Erscheinungsdatum: 28.12.2021

Genre – Gay, Contemporary, Liebesroman 

Klappentext:

Kjer Erikson, aktiver Dogjöring-Wettkämpfer und freiberuflicher Sportjournalist, erhält von der Firma Light Origin das Angebot, neu entwickelte Produkte zu testen.

Dafür müsste er sich, nur von seinen geliebten Hunden begleitet, auf einen fünftägigen Trail durch die White Mountains, Alaska, begeben.

Fabio de Rivo, der Firmeninhaber, ist in Kjers Augen ein skrupelloser Kerl, der über Leichen geht, nur um die Umsätze des Unternehmens zu steigern. Deshalb will er die Chance, durch das von ihm zu drehende Video über den Trail weltweit bekannt zu werden, zunächst rigoros ablehnen.

Bei einem geschäftlichen Treffen erhält Kjer tiefere Einblicke in Fabios Persönlichkeit. Reichen diese aus, um seine Meinung zu ändern und das Angebot zu akzeptieren?

 

Eine Leseprobe, um zu prüfen, ob Euch mein Schreibstil zusagt, findet Ihr hier auf meinem Blog:

https://gerrystratmannautor.blogspot.com/2021/12/white-mountain-trail.html 

Meine Erwartungen an Euch sind:

Eine Rezension auf Amazon, Euren Seiten, und falls Ihr dort vertreten seid, auf Instagram, Lovelybooks und Goodreads.

Die Veröffentlichung Eurer Rezi sollte bis ca. Mitte Februar 2022 erfolgen.

 

Bei Interesse erreicht Ihr mich über meine FB Seite, per Mail an fireblade@gmx.de oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Liebe Grüße Gerry



Donnerstag, 30. Dezember 2021

White Mountain Trail

 


Klappentext

Kjer Erikson, aktiver Dogjöring-Wettkämpfer und freiberuflicher Sportjournalist, erhält von der Firma Light Origin das Angebot, neu entwickelte Produkte zu testen.
Dafür müsste er sich, nur von seinen geliebten Hunden begleitet, auf einen fünftägigen Trail durch die White Mountains, Alaska, begeben.
Fabio de Rivo, der Firmeninhaber, ist in Kjers Augen ein skrupelloser Kerl, der über Leichen geht, nur um die Umsätze des Unternehmens zu steigern. Deshalb will er die Chance, durch das von ihm zu drehende Video über den Trail weltweit bekannt zu werden, zunächst rigoros ablehnen.
Bei einem geschäftlichen Treffen erhält Kjer tiefere Einblicke in Fabios Persönlichkeit. Reichen diese aus, um seine Meinung zu ändern und das Angebot zu akzeptieren?

Eine Leseprobe findet Ihr hier: *KLICK*

Ebook bei Amazon


Samstag, 18. Dezember 2021

[Rezept] Heidesand

 


Heidesand

 

      750 g Mehl

      200 g Puderzucker

      500 g Butter

      1 ½ Eßl. Kakao

 

Teig herstellen, teilen in 1/3 und 2/3.

In den kleineren Teil den Kakao geben.

Teigplatten übereinanderlegen und eine Rolle formen.
Hier dürft Ihr gern sehr kreativ werden. Schachbrett für Fortgeschrittene, Kreise und Kringel für Anfänger. ;)

Ein paar Stunden kalt stellen.

Teig von außen mit Eigelb bestreichen, anschließend in Zucker rollen.
Wir rollen sie nicht in Zucker, das wird uns zu süß.

In ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Umluft 160 Grad – 18 Minuten

Samstag, 11. Dezember 2021

[Rezept] Zimt-Baiser-Sterne und Mohnschnecken

 Grundrezept Mürbeteig

·         150 g Mehl

·         75 g Zucker

·         1 Pk. Vanille-Zucker

·         75 g kalte Butter/Margarine

·         1 Ei (Größe M)

·         1 Prise Salz

 

Mehl, Zucker, Vanille-Zucker, Fett in Stückchen, Ei und Salz glatt verkneten.

Zugedeckt ca. 45 Minuten kalt stellen

 

 


Zimt-Baiser-Sterne

·         1 x Grundteig

·         1 TL Zimt

·         1 Ei (Größe M)

·         80 g gemahlene Haselnüsse

·         80 g Zucker

·         40 g Haselnüsse (ganz, ohne Haut)

·         Puderzucker

 

Zimt in den Mürbeteig kneten

Teig auf etwas Mehl c. 3mm dick ausrollen

Etwa 40 Sterne (5-6 cm Durchmesser der Ausstechform) ausstechen und auf Backpapier auslegen

Ei trennen.

Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen

Sterne damit bestreichen

 

Eiweiß steif schlagen,

Zucker dabei einrieseln lassen

Gemahlene Nüsse unterheben

Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben

Je 1 Tuff auf jeden Stern spritzen

1 Haselnuss auf den Tuff setzen.

 

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: Ober- Unterhitze 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) 10-12 Minuten backen.

Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.

 

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten (ohne Wartezeit)

Stück: ca. 70 Kcal/290 KJ

Eiweiß 1 g, Fett 4 g, KH 7 g

 


Mohnschnecken

·         1x Grundteig

·         100 g Marzipan-Rohmasse

·         150 g Mohnback

·         1 Eigelb

 

Marzipan und Mohnback verrühren.

Mürbeteig auf wenig Mehl ausrollen (ca. 20x40 cm), den Streifen halbieren, so dass zwei Teigplatten von 20x20 cm entstehen.

Mohnmasse darauf verteilen, aber ca. 1cm Rand freilassen.

Aufrollen und eine Stunde kalt stellen.

 

Die 2 Rollen in je 15 Scheiben schneiden.

Auf Backpapier auslegen.

Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen und die Scheiben bestreichen.

 

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: Ober- Unterhitze 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.

 

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten (ohne Wartezeit)

Stück: ca. 100 Kcal/420 KJ

Eiweiß 2 g, Fett 5 g, KH 10 g