Donnerstag, 6. März 2014

Selbstverachtung

Selbstverachtung

Sätze – scharf wie Schwerter
verletzen Dein Selbst

Worte – spitz wie Pfeile
treffen Dein Herz

Gedanken – schneidend wie Messer
ritzen Deine Haut

Selbsthass – bis zur Perfektion
zerbricht Deine Seele

Verachtung – triefend vor Hohn
vergiftet Dein Leben

Abscheu – laut lachend geäußert
tötet Deine Gefühle

Ich hasse Dich
für jeden Satz
für jedes Wort
für jeden Gedanken

Ich weine für Dich
über den Selbsthass
über die Verachtung
über den Abscheu

Ich schüttle Dich
für Deine Blindheit
für Deine Sturheit
für Deine Uneinsichtigkeit

Ich liebe Dich
für Dein großes Herz
für Deine strahlende Seele
für Dein selbstloses Wesen


© Gerry Stratmann 06.04.2014